FDX (fast data exchange)

Fast Data Exchange (FDX) ist ein älteres Kommunikationsprotokoll, das aus den 90er Jahren stammt und für maritime Anwendungen entwickelt wurde. Fast Data Exchange ist eine auf Ethernet basierende Schnittstelle, die keinen aufwändigen Protokollstack hat. Als Transportprotokoll nutzt sie das UDP-Protokoll. Eingesetzt wird die FDX-Schnittstelle derzeit in der Automotive-Technik, wo sie sich durch einen schnellen Zugriff auf den CAN-Bus auszeichnet.

Reklame: Alles rund um Datenkommunikation.
Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: fast data exchange - FDX
Veröffentlicht: 16.06.2017
Wörter: 62
Tags: Anw.-Protokolle
Links: Automotive-Technik, CAN (controller area network), Datenvermittlung, Ethernet, KP (Kommunikationsprotokoll)