FC-SP (fibre channel security protocol)

Zur Erhöhung der Sicherheit in Speichernetzen (SAN) hat Cisco das Fibre Channel Security Protocol (FC-SP) entwickelt, das die Authentifizierung bei Switch-zu-Switch- und Server-zu-Switch-Verbindungen unterstützt. Diese Funktion soll den unautorisierten Zugang zu SAN-Geräten verhindern und ist Bestandteil des SAN-Betriebssystems, SAN-OS, von Cisco.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: fibre channel security protocol - FC-SP
Veröffentlicht: 03.03.2008
Wörter: 43
Tags: #Fibre Channel
Links: Authentifizierung, Fibre-Channel, Sicherheit, Sicherheitsprotokoll, Speichernetz