Expander

  1. Mit Expander werden Funktionseinheiten bei Serial Attached SCSI (SAS) bezeichnet, mit denen an einem Port mehrere Geräte betrieben werden können.


    Expander 
   an der SAS-Schnittstelle

    Expander an der SAS-Schnittstelle

    Expander sind vergleichbar einem Switch zwischen dem Host-Adapter und den Endgeräten, die sie verwalten. Ein solcher Expander, auch als Edge-Expander bezeichnet, kann bis zu 128 SAS-Endgeräte adressieren. Wird ein Edge-Expander über einen Fanout-Expander betrieben, der wiederum bis zu 128 Expander unterstützen kann, dann lassen sich SAS-Umgebungen von mehr als 16.000 Endgeräten aufbauen.
  2. In der Audiotechnik sorgt der Expander für eine Dynamikerhöhung zwischen leisen und lauten Tönen.

    Funktion des Expanders, Erhöhung der Dynamik

    Funktion des Expanders, Erhöhung der Dynamik

    Sobald der Eingangspegel eines Expanders einen einstellbaren Schwellwert unter- oder überschreitet, wird beim Downward-Expander der Pegel gesenkt, beim Upward-Expander der Pegel erhöht. Das Audiosignal wird im Pegel gestreckt: Leise Töne werden leiser, laute Töne lauter. Die Funktion eines Expanders ist umgekehrt der eines Kompressors.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Expander
Englisch: expander
Veröffentlicht: 06.01.2007
Wörter: 152
Tags: #Schnittstellen #Audio-Komponenten
Links: Audio, Kompressor, Pegel, Port, SAS (serial attached SCSI)