EuroFile Transfer

EuroFile Transfer (EFT) ist ein vom European Telecommunications Standards Institute (ETSI) unter ETS 300 075 standardisiertes Filetransfer-Protokoll für den hersteller- und systemneutralen Filetransfer. Mit dem EuroFile-Transfer-Protokoll, das von der europäischen ISDN-Anwendervereinigung EIUF (European ISDN User Forum) initiiert wurde, verfügt man neben einem weiteren Filetransfer-Standard mit dem File Transfer, Access, and Management (FTAM) über ein einheitliches und systemneutrales Protokoll zur Realisierung der offenen Datenübertragung im ISDN.

Der Dateitransfer erfolgt im EFT-Protokoll normalerweise mit 64 kbit/s, entsprechend der Übertragungsrate eines B-Kanals. Da das EFT-Protokoll die Kanalbündelung unterstützt und die Daten nach V.42bis komprimieren kann, werden maximale Datenraten von bis zu 300 kbit/s erreicht.

Informationen zum Artikel
Deutsch: EuroFile Transfer
Englisch: EuroFile transfer - EFT
Veröffentlicht: 03.03.2008
Wörter: 106
Tags: #Transferdienste
Links: Daten, Datenrate, DÜ (Datenübertragung), ETS (enhanced transmission selection), ETSI (European telecommunications standards institute)