Entzerrer

  1. In der Kommunikationstechnik sind Entzerrer Filter zur Verminderung des Nebensprechens auf Datenleitungen. Man unterscheidet drei Arten der Entzerrung, und zwar arbeitet man bei festgeschalteten Leitungen mit manueller Entzerrung, bei niedrigen Übertragungsgeschwindigkeiten bis 2.400 bit/s über Telefonkabel werden Kompromissentzerrer verwendet, die auf eine durchschnittliche Verbindungsleitung angepasst sind und für höhere Übertragungsgeschwindigkeiten auf verbindungsorientierten Leitungen arbeitet man mit adaptiver Entzerrung, die sich automatisch auf die Gegebenheiten der Strecke einstellt.

  2. In der Audiotechnik entspricht der Entzerrer dem Equalizer und dient dazu bestimmte Frequenzbereiche amplitudenmäßig anzuheben oder abzusenken. Typischerweise kommen in Entzerrern Filtertechniken für die Klangregelung wie Shelving-Filter oder Peak-Filter zum Einsatz.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Entzerrer
Englisch: regenerative repeater
Veröffentlicht: 24.12.2006
Wörter: 103
Tags: #Netzwerkkomponenten #Audio-Komponenten
Links: Audio, bit/s (Bit pro Sekunde), Equalizer, Filter, Frequenzbereich