Edge-Virtualisierung

Edge Virtualization steht für Kantenvirtualisierung. Es ist der Prozess bei dem die Soft-und Hardware am Netzwerkrand voneinander entkoppelt werden um die Verwaltung der Endpunkte des Internet of Things (IoT) zu verbessern und die Anzahl an Edge-Devices zu reduzieren.

Die Edge Virtualisierung unterstützt die Administratoren bei der effizienteren Nutzung von IoT-Endgeräten in dem es die Antwortzeiten der Endpunkte verkürzt und die Rechenressourcen näher an den Ort bringt, an dem die Daten erstellt werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Edge-Virtualisierung
Englisch: edge virtualization
Veröffentlicht: 25.06.2020
Wörter: 76
Tags: IT-Infrastruktur
Links: Antwortzeit, Daten, EDGE (enhanced data service for GSM evolution), edge device, Hardware