Edge-Server

Ein Edge-Server ist eine Edge-Device. Es ist eine intelligente Einheit, die am Netzrand zwischen zwei Netzwerken residiert, meistens zwischen einem öffentlichen Netz und einem Unternehmensnetz, oder einem Intranet.

Edge-Server haben vergleichbare Funktionen wie Fog-Computer. Sie werden im Edge Computing für das Erfassen, Analysieren und Verarbeiten von Daten benutzt, die von den IoT-Komponenten - das können Sensoren, Vision-Sensoren und Aktoren sein - erfasst werden. Je nach Anwendung können sie sicherheitsrelevante und anwendungsbezogene Aufgaben übernehmen. So beispielsweise die Funktion eines Firewalls, eines Edge-Routers oder Edge-Gateways, das Load Balancing auf Übertragungsstrecken oder die Datensammlung und -reduzierung von den IoT-Komponenten.

Die Leistungsfähigkeit von Embedded-Edge-Servern ist enorm und kann nur mit leitunsgfähigen Modulen wie COM-Express und COM-HPC hinreichend bedient werden. Selbst COM-Express hat mit seinen 440 Pins nicht genügend Schnittstellen für leistungsfähige Edge-Server.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Edge-Server
Englisch: edge server
Veröffentlicht: 21.02.2020
Wörter: 137
Tags: IT-Infrastruktur
Links: Aktor, COM-Express-Modul, COM-HPC-Modul, Daten, DC (data collection)