EXI (efficient XML interchange)

Efficient XML Interchange (EXI) ist ein Datenformat, das im Internet of Things (IoT) für die kompakte binäre Repräsentation von XML-Informationen benutzt wird. Das EXI-Datenformat wurde vom World Wide Web Consortium (W3C) vorgeschlagen und besteht aus dem EXI-Header und dem EXI-Body.

W3C hat bei der Entwicklung des EXI-Datenformats Wert darauf gelegt, dass das Datenformat effizient, flexibel, interoperabel und ohnen größeren Overhead ausgestattet ist. Dadurch kann das EXI-Datenformat schneller verarbeitet werden, als textbasierte XML-Dokumente, und es benötigt eine geringe Bandbreite für die Datenübertragung. Im EXI-Header werden Formatinformationen und Optionen übertragen, die für die Codierung verwendet werden. Der EXI-Body enthält eine Ereignissequenz mit der verschlüsselte Dokumente beschrieben werden.

Das EXI-Datenformat wird u.a. in Sensoren und im Smart Charging von Elektrofahrzeugen verwendet, bei denen die geringen Speicher- und CPU-Anforderungen des Formats sehr wichtig sind.

Informationen zum Artikel
Deutsch: EXI-Datenformat
Englisch: efficient XML interchange - EXI
Veröffentlicht: 15.03.2019
Wörter: 144
Tags: #Sonstige Dateien
Links: Bandbreite, Binär, Codierung, Datenformat, DÜ (Datenübertragung)