EUMD (end use measurement device)

Eine End Use Measurement Device (EUMD) ist ein Gerät in einem Smart Grid, das Informationen über die Energienutzung des Endverbrauchers an das Energy Services Communication Interface (ESCI) übermittelt. Dabei kann es sich auch sowohl um gebrauchte als auch um erzeugte Energie handeln. Das ESCI-Interface überträgt diese Daten an das Elektrizitätswerk, das damit beispielsweise Batterien von Elektrofahrzeugen laden könnte. Die Daten, die über das ESCI-Interface an das Elektrizitätswerk übermittelt werden, enthalten das Datum, die Uhrzeit, die Dauer der Energieübertragung und die gelieferte Energie.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: end use measurement device - EUMD
Veröffentlicht: 12.09.2014
Wörter: 92
Tags: #Smart Grid
Links: Batterie, Daten, Elektrofahrzeug, Information, Kommunikation