ETTH (Ethernet to the home)

Ethernet to the Home (ETTH) ist eine Hochgeschwindigkeitstechnologie mit der hohe Datenraten über Breitbandkabelnetze realisiert werden.

Während Fiber to the Home (FTTH) und Fiber to the Premises (FTTP) auf das Übertragungsmedium fokussiert sind, bietet Ethernet to the Home (ETTH) einen allgemeineren Ansatz in dem es die Trägernetze von der klassischen Leitungsvermittlung hin zur Datenpaketvermittlung führt, unter Einbeziehung von Ethernet. ETTH benutzt Lichtwellenleiter in den Backbone-Netzen und fungiert als Ethernet-Ebene über die Funktechnologien wie Wifi oder WiMAX beliebig ausgedehnt werden können: Ethernet-Everywhere. ETTH gilt als eine der universellsten Lösungsansätze für Kommunikationsnetze. In den Anfangsjahren benutzte ETTH das Ethernet Passive Optical Network (EPON).

Die Standardisierung von ETTH wurde von der IEEE-Arbeitsgruppe 802.3ah durchgeführt, die ETTH 2004 in Ethernet in the First Mile (EFM) umbenannte.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: Ethernet to the home - ETTH
Veröffentlicht: 25.01.2008
Wörter: 131
Tags: #Ethernet First Mile
Links: BK (Breitbandkabelnetz), Datenpaketvermittlung, Datenrate, EFM (Ethernet in the first mile), EPON (Ethernet passive optical network)