ERP (earth reference point)

Bei elektrischen Stromversorgungen bildet der Erdbezugspunkt, Earth Reference Point (ERP), in aller Regel den Bezugspunkt für die Schutzerde und den Nullleiter, da diese potentialmäßig in Beziehung zueinander stehen.

Unter bestimmten Bedingungen kann der Nullleiter auch für die Erdung von Geräten benutzt werden. Fließt Strom über die Schutzerde, können an dem Gehäuse gefährdende Spannungen anliegen, die beim Berühren Stromschläge verursachen. Daher müssen bei Installationen von Schutzerde und Nullleiter die einschlägigen elektrischen Vorschriften genauestens beachtet werden.

Wird ein Gehäuse an den Nullleiter angeschlossen, muss entsprechende Vorsicht walten gelassen werden und es muss sichergestellt werden, dass der Spannungspegel nicht gegenüber dem Erdpotential ansteigen kann.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Erdungsbezugspunkt
Englisch: earth reference point - ERP
Veröffentlicht: 02.09.2014
Wörter: 114
Tags: #Blitzschutz
Links: Earth (energy aware radio and network technologies), Erdung, Gehäuse, Referenzpunkt, Schutzleiter