EPP (encrypting PIN pad)

Ein Verschlüsselungs-PIN-Pad, Encrypting PIN Pad (EPP), ist eine Spezialtastatur in Geldautomaten und POS-Terminals, die die über die Tastatur eingegebene persönliche Identifikationsnummer (PIN) des Bankkunden verschlüsselt.

Durch die Verschlüsselung der persönlichen Identifikationsnummer wird sichergestellt, dass die unverschlüsselte PIN nicht im System verwendet wird und von Hackern oder anderweitig abgegriffen oder manipuliert werden kann. Die EPP-Schaltung ist eine Verschlüsselungskomponente, die aus einem Mikroprozessor und einer Speichereinheit besteht und mit der Tastatur eine Einheit bildet. Als Alternative zum Mikroprozessor bietet sich ein anwendungsspezifischer ASIC an.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Verschlüsselungs-PIN-Pad
Englisch: encrypting PIN pad - EPP
Veröffentlicht: 09.09.2020
Wörter: 89
Tags: Geldverkehr
Links: ASIC (application specific integrated circuit), Hacker, ID-Nummer, µP (Mikroprozessor), Pad