ELD (electronic logging device)

Ein elektronisches Logging-Gerät, Electronic Logging Device (ELD), ist eine elektronische Einheit, die in Kraftfahrzeugen eingebaut wird und diverse Fahrparameter aufzeichnet. So den Fahrbeginn, die Fahrzeit, die Lade- und Entladezeiten, die Fahrstrecke und die Fahrgeschwindigkeit. Die ELD-Einheit ersetzt damit die früher eingesetzten elektronischen Fahrtenschreiber, Electronic On-Board Recorder (EOBR), und das Fahrten-Logbuch. Die ELD-Daten werden in einem Standardformat gespeichert und von den Unternehmen ausgelesen und ausgewertet.

Die ELD-Systeme bieten den Firmen eine optimale Kontrolle über die Nutzung des Kraftfahrzeugs und die Betriebszeiten. Unfälle und Fehlzeiten können anhand des Loggings exakt überprüft und geklärt werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: electronic logging device - ELD
Veröffentlicht: 21.04.2017
Wörter: 100
Tags: Automotive
Links: Betriebszeit, Recorder,