ELA (Elektroakustische Anlage)

Wie aus dem Begriff elektroakustische Anlage (ELA) bereits hervorgeht, handelt es sich um akustische Anlagen, die die Elektrotechnik für die Signalübertragung einsetzen. Eine elektroakustische Anlage umfasst alle Komponenten, die den Schalldruck in elektrische Signale wandeln, diese erfassen, verarbeiten, speichern und übertragen und anschließend das elektrische Signal wieder in Schall wandeln. Die elektroakustische Verarbeitungskette beginnt bei den Mikrofonen die für die Umwandlung des Schalls in elektrische Spannungen sorgen, setzt sich fort über Mikrofon-Vorverstärker, Verstärker, Mischer, Equalizer und weitere Audio-Effektkomponenten, über die Leistungsverstärker bis hin zu den Lautsprechern und den PA-Anlagen in 100-V-Technik.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Elektroakustische Anlage - ELA
Englisch: electro-acoustics installation
Veröffentlicht: 29.09.2010
Wörter: 100
Tags: #Akustik-Technik
Links: 100-V-Technik, Equalizer, Lautsprecher, Leistungsverstärker, Mikrofon