EIP (extended Internet protocol)

Mit dem Extended Internet Protocol (EIP) können Adressierungsmechanismen in Routing-Verfahren integriert werden. Das EIP-Protokoll, das rückwärtskompatibel zu anderen IP-Adressierungsschemen ist, ist in RFC 1385 beschrieben und bildet eine Rahmenstruktur für die Lösung von Adressierungsproblemen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: EIP-Protokoll
Englisch: extended Internet protocol - EIP
Veröffentlicht: 16.07.2008
Wörter: 38
Tags: #IP-Protokolle #Routingprotokolle
Links: IP (Internet protocol), RFC (response for a class),