EICTA (European information and communications technology industries association)

Die vollständige Bezeichnung der EICTA lautet: European Information, Communications and Consumer Electronics Industry Technology Association. Die EICTA ist ein Dachverband dem mehr als 30 nationale Elektronikverbände aus ganz Europa und über 50 Elektronikfirmen angehören.

Zu den EICTA-Mitgliedern zählen alle namhaften IT-Unternehmen, Unternehmen der Netzwerktechnik und der Konsumelektronik. Der Industrieverband EICTA hat sich 2009 in DIGITALEUROPE umbenannt.

Die EICTA versteht sich als Handelsorganisation für die europäische Digital-Technologie. Sie erstellt und vergibt u.a. Zertifizierungslabels für Konsumergeräte. Als bekanntes Beispiel ist das HDTV-Label zu nennen, mit dem die Hersteller die Produkten kennzeichnen, die bestimmte Anforderungen an die Übertragung und den Empfang von HDTV erfüllen.

Das HDTV-Label wird auf allen Empfangseinrichtungen angebracht, die terrestrisches, kabelgebundenes oder satellitengestütztes HDTV unterstützen, so auf Settop-Boxen, DVD-Playern, Fernsehgeräten, Receivern usw.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: European information and communications technology industries association - EICTA
Veröffentlicht: 05.06.2010
Wörter: 133
Tags: Broadcast Telekom.-Gremien
Links: DIGITALEUROPE, HDTV (high definition television), Information, Receiver, Settop-Box