EFMC (Ethernet in the first mile over copper)

Ethernet in the First Mile (EFM) hat mehrere Topologien, die als Punkt-zu-Punkt- oder als Punkt-zu-Mehrpunkt-Verbindung über Glasfaser und TP-Kabel realisiert sein können.

Kupferbasierte EFM-Struktur in Punkt-zu-Punkt-Verbindung, EFMC

Kupferbasierte EFM-Struktur in Punkt-zu-Punkt-Verbindung, EFMC

Ethernet in the First Mile over Copper (EFMC) ist die kupferbasierte Topologie, die mit einfachen Telefonkabeln, Voice-Grade-Kabel (VG), arbeitet. Es gibt zwei Übertragungstechniken: 2Base-TL und 10Pass-TS. 2Base-TL ist für weitere Entfernungen bis zu 2,7 km mit Datenraten von mindestens 2 Mbit/s, und 10Pass-TS ist eine Passbandtechnik für Entfernungen bis 750 m und Datenraten von mindestens 10 Mbit/s.

Die anderen EFM-Szenarien sind Ethernet in the First Mile via Fiber (EFMF) und Ethernet in the First Mile using Passive Optical Network (EFMP). Bei EFMF handelt es sich um Punkt-zu-Punkt-Verbindungen und bei EFMP um Punkt-zu-Mehrpunkt-Verbindungen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: Ethernet in the first mile over copper - EFMC
Veröffentlicht: 29.03.2015
Wörter: 120
Tags: #Ethernet First Mile
Links: 10Pass-TS, 2Base-TL, Cu (copper), Datenrate, EFM (Ethernet in the first mile)