EDPD (energy detect power down)

Energy Detect Power Down (EDPD) ist ein Power-Management-Modus von Energy Efficient Ethernet (EEE) nach IEEE 802.3az, weitere sind Power Saving, Power Down und Slow Oscillator. Der EDPD-Modus wirkt bei aktivem Autonegotiation und unterbrochener Verbindung. Sobald der EDPD-Modus aktiv ist, schaltet er alle Komponenten auf dem Physical Layer (PHY) solange ab, bis das Interface wieder ein Signal detektiert. In dieser Betriebsart wird eine Energieeinsparung von ca. 50 % erreicht.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: energy detect power down - EDPD
Veröffentlicht: 24.08.2012
Wörter: 66
Tags: Ethernet
Links: 802.3az, active, ANP (autonegotiation protocol), Bitübertragungsschicht, EEE (energy efficient Ethernet)