E.164

Die Empfehlungen der internationalen Fernmeldeunion (ITU) bestehen aus einer Serienkennung und einer Ziffer. Die Empfehlungen der E-Serie befassen sich mit dem Betrieb von Telefonnetzen, deren Adressierung und Nummerierung. E.164 ist der am meisten benutzte Adressierungsstandard für die Rufnummern von öffentlichen Kommunikationsnetzen. Dieses standardisierte Rufnummernschema bildet das Regelwerk für die internationalen Rufnummern.


Der Rufnummernaufbau nach E.164

Die Rufnummern in E.164 umfassen maximal 15 Dezimalstellen, die von öffentlichen Netzen ausgewertet werden können. Darüber hinaus können teilnehmerspezifische Rufnummern und Dienste mit weiteren 40 Dezimalstellen angehangen werden. Diese werden aber nur von Nebenstellenanlagen und Endsystemen erfasst. Der E.164-Standard unterscheidet zwischen der internationalen Rufnummer für geografische Bereiche, der internationalen Rufnummer für Netze und der globalen Kennung von Diensten.

Nummerierungsplan nach E.164

Nummerierungsplan nach E.164

Bei allen E.164-Anwendungen besteht die E.164-Nummer aus drei Datenfeldern: dem Landeskennzahl (LKZ), der Ortsnetzkennzahl (ONKz) oder dem Identification Code (IC) und der Teilnehmerrufnummer (SN). Bei den internationalen Rufnummern schreibt der E.164-Standard folgende Datenfelder vor: Die gesamte Rufnummer umfasst 15 Digit, davon werden 1 bis 3 Digit für den Landescode benutzt und der Rest zusammen für die Ortsnetzkennzahl und die Teilnehmernummer.

Zur Vereinheitlichung der verschiedenen Kommunikations- und Telefonnummern und der Domainnamen hat die Internet Engineering Task Force (IETF) das Enum-Protokoll, Telephone Number Mapping (ENUM), entwickelt. Das Enum-Protokoll benutzt den E.164-Rufnummernplan für die Umsetzung von Telefonnummern in Domainnamen. Dafür hat die IETF die Top Level Domain *.arpa ( Address and Routing Parameter Area) eingerichtet. Mittels e164.arpa können die Telefonnummern in die in umgekehrter Richtung zu lesenden Domainnamen umgewandelt werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: E.164
Englisch: E164
Veröffentlicht: 28.01.2014
Wörter: 255
Tags: #ATM, B-ISDN
Links: Adresse, Adressierung, Area, Datenfeld, Dienst