ECF (enhanced connectivity facility)

Enhanced Connectivity Facility (ECF) ist eine von IBM entworfene Menge von Protokollen für das unmittelbare Zusammenwirken von Anwendungsprogrammen auf gleichen oder voneinander entfernten Rechnern auf einer Auftraggeber/Auftragnehmer-Basis. Untermenge von APPC (Advanced Program to Program Communication). ECF dient als Übertragungsprotokoll zwischen Server und Workstation.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: enhanced connectivity facility - ECF
Veröffentlicht: 10.03.2008
Wörter: 45
Tags: #Hersteller-Netze
Links: APPC (advanced program to program communication), Kommunikation, Programm, Server, Workstation