EAV (end of active video)

End of Active Video (EAV) sind Datenworte, die das Ende einer aktiven Zeile von HDTV kennzeichnen.

Videozeile eines BT.601-Signals nach BT.656

Videozeile eines BT.601-Signals nach BT.656

Der SDI-Datenstrom ist in BT.656 spezifiziert und besteht aus der Anfangskennung, dem Start of Active Video (SAV), den Datenworten für den sichtbaren Zeileninhalt und dem End of Active Video.

Die EAV-Kennzeichnung liegt 12 Abtastwerte vor dem folgenden horizontalen Synchronimpuls und besteht aus vier Datenworten. Mit diesen Datenworten wird nicht nur das Zeilenende kenntlich gemacht, sondern auch ob die Zeile einen sichtbaren Inhalt hat oder ob es sich um eine Zeile der vertikalen Austastlücke handelt, und auch um welches Halbbild es sich handelt.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: end of active video - EAV
Veröffentlicht: 24.11.2008
Wörter: 104
Tags: #Fernsehen
Links: active, Austastlücke, BT.656, content, Halbbild