E-Ticketing

E-Tickets sind elektronische Tickets, die herkömmliche Eintrittskarten oder Fahrkarten immer öfter ablösen. Eine große Verbreitung von papierlosen E-Tickets ist in der Reisebranche bei Airlines und Reisezügen zu beobachten, aber auch bei Großveranstaltungen.


E-Ticketing hat den Vorteil, dass Kunden an ihrem Computer bequem die Reisedetails sichten und ein E-Ticket erwerben können. Bei Buchung erhalten sie dieses als Anhang mit der E-Mail-Bestätigung. Das E-Ticket wird auf den Reisenden ausgetellt und enthält alle Reisedetails wie den Abflugort, die Abflugzeit, den Ankunftsflughafen, die Ankunftszeit, die Flugnummern usw. Es kann als QR-Code auf das Smartphone geladen werden.

Die Überprüfung der Identität des Reisenden erfolgt über den Reisepass am Schalter des Check-Ins oder über QR-Code-Reader in Reisezügen durch den Schaffner. Im öffentlichen Nahverkehr ist das E-Ticket häufig in Form eines elektronischen Datensatzes auf einer Chipkarte oder als Mobile-Ticket auf dem Smartphone gespeichert. Eine Mehrfachnutzung von E-Tickets wird bei der Überprüfung des QR-Codes ausgeschlossen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: E-Ticketing
Englisch: electronic ticketing - eTicket
Veröffentlicht: 27.04.2019
Wörter: 162
Tags: #Online-Business
Links: Anhang, Chipkarte, Computer, Identität, Mobile-Ticketing