E-Service

Unter E-Services sind alle Dienste und Aktivitäten zusammengefasst, die mittels Computern erstellt und über elektronische Medien, wie das Internet, interaktiv angeboten und ausgeführt werden. Es kann sich dabei um Informations- und Bildungsdienste handeln wie E-Education, E-Learning, E-Teaching, E-Publishing, E-Book, E-Zine und E-Catalog, um Beschaffungs-, Handels- und Bestelldienste wie E-Business, E-Commerce, E-Procurement, E-Cash, E-Shop, E-Intermediary, E-Auction, um kulturelle und administrative Dienste wie E-Culture, E-Government oder E-Vote, um Verbesserung der Dienstleistungen des Marketings, des Produktes oder der Kundenbeziehung, um elektronische Beratung wie E-Consult oder E-Advising, um sicherheitsrelevante Dienste ( E-Security), um produktionstechnische, wissenschaftliche oder logistische Dienste. E-Dienste werden in Zukunft in vielen weiteren Anwendungen eingesetzt.

Viele dieser E-Services gibt es auch als Mobile Services, M-Services. So M-Business, M-Commerce, M-Advertising und M-Payment.

Informationen zum Artikel
Deutsch: E-Service
Englisch: electronic service - eService
Veröffentlicht: 03.01.2010
Wörter: 121
Tags: #Webservices #Electronic-Services
Links: Aktivität, Computer, Dienst, E-Auction, E-Book