E/E-Architektur

Bei der elektrisch-elektronischen Architektur (E/E) geht es um das in der Automotive-Technik eingesetzte Konzept für das optimale Energiemanagement mit Energiespeicherung, Energieversorgung und Energierückgewinnung. E/E-Systeme werden in benzinbetriebenen Kraftfahrzeugen und in Elektrofahrzeugen eingesetzt. Sie versorgen und steuern die Fahrerassistenzsysteme mit ihren elektronischen Steuerungsgeräten, das Netzwerk, das Diagnosesystem und die Komponenten und Displays für das In-Vehicle Infotainment (IVI).


Die elektrische-elektronische Architektur eines Fahrzeugs umfasst die Kraftfahrzeugelektrik und die Kraftfahrzeugelektronik, die Vernetzung, die Schnittstellen und die optimale Strom-, Signal- und Datenverteilung zwischen den vielen E/E-Komponenten, zwischen Fahrzeugen wie die Car-to-Car-Kommunikation oder die Car-to-Infrastructure-Kommunikation. Es geht dabei um die Versorgung der Komponenten, um die Übertragung der Sensor- und Aktorwerte und um die Datenübertragung an die zentralen Verarbeitungsgeräte, Rechner und Steuereinheiten. Sie versorgt die Prozessoren und ohne sie wären keine Ferndiagnosen und Software-Updates möglich.

Ein ganz entscheidender Aspekt ist das optimale Energiemanagement. Dazu gehört gerade bei Elektrofahrzeugen die Streckenberechnung mit dem GPS-System zur Bestimmung der optimalen Ladepunkte mit Ladestationen. Ebenso die Energierückgewinnung, die Rekuperation, die bei Talfahrten und Bremsvorgängen Energie gewinnen und diese in die Autobatterie einspeisen kann. Durch die Energierückgewinnung wird eine bessere Energieeffizienz erreicht und weniger elektrische Energie der Batterie entnommen.

Darüber hinaus versorgt die E/E-Architektur die elektronischen Systeme für die Fahrsicherheit. So sorgen das Antiblockiersystem und das elektronische Stabilitätsprogramm (ESP) für gute Stabilität bei Bremsvorgängen, bei Glätte und Überholvorgängen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: E/E-Architektur
Englisch: E/E architecture
Veröffentlicht: 09.07.2019
Wörter: 241
Tags: #Automotive-Konzepte
Links: Architektur, Aspekt, Automotive-Technik, Batterie, Bildschirm