Dummy

Ein Dummy ist eine Attrappe oder eine Nachbildung. Im Hardwarebereich kann ein Dummy z.B. ein Lastwiderstand am Ausgang eines Mobilfunksenders sein, der die Impedanzeigenschaften einer Antenne oder einer Übertragungsleitung nachbildet.

Eine künstliche Lastnachbildung wird als Dummy-Last bezeichnet. Sie wird beispielsweise beim Einpegeln oder bei der Reparatur einer Sende-Anlage eingesetzt, und zwar dann, wenn der Sender keine hochfrequenten Signale abstrahlen soll.

Im Softwarebereich und speziell bei Datennetzen sind Dummys meist Füllzeichen jeglicher Art, die aus logischen oder formalen Gründen eingefügt werden müssen. So ist bei Ethernet das Auffüllen von zu kurzen Datenblöcken ( Pad) und das Einfügen von Bits oder Zeichen in Form einer Bit-Füllung oder Zeichen-Füllung in anderen Datenpaketblöcken ein Beispiel für die Anwendung von Dummys.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Dummy
Englisch: dummy
Veröffentlicht: 17.11.2019
Wörter: 128
Tags: Tk-Endgeräte
Links: Antenne, Bit (binary digit), Bit-Füllung, Datenblock, Ethernet