Drift

Drift ist ein zeitlich bezogener Effekt bei dem sich Parameter wie die Frequenz oder die Spannung, ausgehend von ihrem Nominalwert, kontinuierlich ändert.

Je nachdem welche physikalische Größe sich ändert, spricht man von Frequenzdrift oder Spannungsdrift. Die Änderung kann auf den Einfluss der Umgebungstemperatur, die Alterung oder Belastung von elektronischen Bauelementen zurückzuführen sein. Die Drift bezieht sich auf die Änderung der physikalischen Größe in einem spezifizierten Zeitraum, also beispielsweise x Millivolt pro Sekunde. Sie kann in beide Richtungen hin erfolgen und muss nicht linear sein. D.h. die Drift kann bei neuen Bauteilen schneller erfolgen als bei gealterten.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Drift
Englisch: drift
Veröffentlicht: 10.11.2020
Wörter: 105
Tags: EK-Grundlagen NT-Kenngrößen
Links: Frequenz, Parameter, Sekunde, Spannung (U),