Dolby-Surround

Neben Dolby-Digital gibt es als weitere Mehrkanaltechnik mit Dolby-Surround (DS) eine Technik für Surroundklang. Bei diesem von den Dolby Laboratories entwickelten Verfahren handelt es sich um ein Wiedergabeverfahren für Raumklang im Home Cinema.


Dieses Surroundverfahren ist relativ alt und nur mit Einschränkungen als Raumklang zu bezeichnen, da es aus einem Stereosignal über eine spezielle Dolby-Matrix ein Signal für Raumklang erzeugt. Der Vorteil liegt darin, dass für die Aufnahme und Speicherung nur zwei Kanäle benötigt werden und vorhandene Abspielgeräte benutzt werden können. Technisch werden bei diesem Verfahren die Soundtracks von allen vier Tonkanälen (L, R, C, Surround) gemischt und auf zwei Tonkanäle für Stereoton codiert. Dieser Stereoton kann mit allen bekannten Aufnahme- und Wiedergabegeräten abgespielt werden.

Soll der Ton im Original wiedergegeben werden, muss es in einem Dolby-Decoder decodiert und in die einzelnen Tonkanäle von einander getrennt werden. Von Dolby-Surround gibt es mehrere Versionen: Dolby Surround Pro Logic und Dolby Surround Pro Logic II.

Dolby Surround Pro Logic: Mit einer verbesserten Variante arbeitet das System Dolby Surround Pro Logic, das vier Vollkanäle für Stereo vorne links und rechts, einen codierten Center-Kanal und einen codierten Surround-Kanal für hinten links und rechts hat. Da dieses System hinsichtlich der Kanaltrennung einige Schwächen aufwies, wurde es durch das verbesserte Dolby Surround Pro Logic II abgelöst.

Dolby Surround Pro Logic II: Bei dieser Version wird das Surround-Signal auch in Stereo abgestrahlt, was bei der Vorgängerversion nicht der Fall war. Darüber hinaus wurde der Frequenzbereich erweitert. Außerdem kann auch Stereofonie über 5.1 abgespielt werden. 5.1 bezieht sich auf die Anzahl an Lautsprechern und steht für drei Frontlautsprecher - links, mittig, rechts - zwei hintere Lautsprecher und einen Tieftöner.

Dolby Surround Pro Logic IIx: Mit dieser Version kann man Stereo oder 5.1-Signale in 6.1- und 7.1-Signale wandeln. Dolby-Surround gibt es als 5.1, 6.1 und 7.1

Informationen zum Artikel
Deutsch: Dolby-Surround
Englisch: dolby surround - DS
Veröffentlicht: 16.09.2019
Wörter: 317
Tags: #Akustik-Technik
Links: Dolby-Digital, Frequenzbereich, Heimkino, Kanal, Lautsprecher