Direct Banking

Bei Direct Banking, E-Banking oder E-Finance besteht eine unmittelbare Kundenbeziehung zwischen Bankkunde und Bank ohne eine physische Filiale. In den Anfängen von Direct Banking waren es Bank-Dienstleistungen über das Telefon oder Fax, die der Kunde 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche nutzen konnte. In den neunziger Jahren mit der Entwicklung des Internet gab es einen Boom an Direct-Banking-Modellen.

Beim Direct Banking bzw. E-Banking, E-Finance oder Internet Banking konnten die Banken ihre Kosten allein durch den Wegfall der Mietkosten für ihre Filialen und der Filial-Mitarbeiter reduzieren. Die Kunden profitieren beim E-Banking von geringeren Kosten und dem permanenten Zugriff auf Bankdienstleistungen über verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten wie das Internet, Telefon und auch mobil über das Mobile Banking. Erfolgskritisch für das Direct Banking sind die Sicherheit der Kundendaten der virtuellen Bank.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Direct Banking
Englisch: direct banking
Veröffentlicht: 17.04.2012
Wörter: 135
Tags: #Online-Business
Links: Internet, M-Banking, Sicherheit, Tag, Telefon