Digitales Zertifikat

Ein digitales Zertifikat ist eine Identitätsbescheinigung, die von autorisierter Stelle, der Certification Authority (CA), ausgestellt wird. Die Zertifizierungsstelle agiert als Bürge. Ein digitales Zertifikat ist vergleichbar mit einem digitalen Ausweis.

Beispiel 
   eines digitalen Zertifikats. Grafik: Fraunhofer Institut

Beispiel eines digitalen Zertifikats. Grafik: Fraunhofer Institut

Eingesetzt werden solche Zertifikate beispielsweise beim Public-Key-Verfahren für den gesicherten Ursprung des Public Key. Es handelt sich dabei um eine digitale Datenstruktur, die einen öffentlichen Schlüssel als Teil eines Schlüsselpaares verlässlich an dessen Besitzer bindet. Neben dem Namen des Besitzers und dem zugehörigen Public Key enthält ein Zertifikat noch Angaben über die Gültigkeitsdauer, den Verwendungszweck und den Herausgeber des Zertifikats.

Das Format für digitale Zertifikate wird in der ITU-Empfehlung X.509 v3 festgelegt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Digitales Zertifikat
Englisch: digital certificate
Veröffentlicht: 27.05.2017
Wörter: 121
Tags: #Zertifikate
Links: Digital, Name, Öffentlicher Schlüssel, Public-Key-Verfahren, Schlüssel