Diffuses Licht

Bei der Lichtausbreitung unterscheidet man zwischen diffusem Licht, divergentem Licht und konvergentem Licht. Diffuses Licht ist ungeordnetes, kontrastarmes Streulicht. Die Lichtstrahlen von diffusem Licht gehen nicht von einer einzelnen Punktlichtquelle aus, sie werden durch technische Einrichtungen wie Diffusoren, Folien oder durch natürliche Phänomene wie Nebel gleichmäßig in alle Richtungen verteilt. Diffuses Licht wird von unterschiedlichen Lichtquellen erzeugt, von Gegenständen, Wänden oder Luftmolekülen reflektiert oder absorbiert und folgt keiner einheitlichen Richtung.

Beleuchtungen mit diffusem Licht sind kontrastarm, weil die Lichtstrahlen ungeordnet aus verschiedenen Richtungen auf die Objekte treffen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Diffuses Licht
Englisch: diffused light
Veröffentlicht: 19.10.2019
Wörter: 93
Tags: Licht
Links: Beleuchtung, Divergenz, Konvergentes Licht, Licht, Objekt