DevOps (development operations)

DevOps, Development Operations, ist ein Managementansatz bei dem Softwareentwickler und Systemfachleute effektiv zusammenarbeiten und nach Lösungen für die Verbesserung von Prozessen suchen. Weitere Managementstrategien für andere Unternehmensbereiche sind NetOps und NetSecOps, die sich mit der Netzwerkinfrastruktur und deren Sicherheit beschäftigen, sowie SecOps und DevSecOps für die Bereiche Security und Entwicklung und Security.


DevOps nutzt Software-Tools um die Effizienz und Effektivität von Prozessen zu verbessern und die Qualität zu sichern. Eine Definition von Rob England weist …"DevOps als eine agile IT-Operation aus, die für eine schnelle IT-Entwicklung erforderlich ist". Sie wird in der Definition als Philosophie bezeichnet und nicht als Methode oder Framework. In der philosophischen Betrachtung geht es um die Vereinheitlichung von Entwicklung und Betrieb. Es geht um Kultur, Praxis und Tools.

Die Kultur bezieht sich auf das Verhalten, Vertrauen, die Verantwortung und die Teamarbeit, die Praxis auf die Richtlinien, Verfahren, Prozesse, Key Performance Indicators (KPI) und auf Verbesserungen, und die Tools beziehen sich auf gemeinsam benutzte Technologieplattformen und Software-Werkzeuge. Der Erfolg basiert auf der Zusammenarbeit zwischen den Personen, die an der Planung, Entwicklung, Tests, Bereitstellung und Wartung einer Softwarelösung mitgearbeitet haben und dem gegenseitigen Verständnis der Teams, den Werkzeugen und einer abgestimmten Infrastruktur.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: development operations - DevOps
Veröffentlicht: 15.01.2020
Wörter: 205
Tags: #Anwendungen der Informationstechnik
Links: Agilität, Framework, Infrastruktur, KPI (key performance indicator), Methode