Dekrement

Der Begriff Dekrement steht für stufenweises Vermindern. Das Dekrement ist der Betrag, um den eine vorhandene Ziffer vermindert werden soll. Ist das Dekrement 2 und die Ziffer 8, so ist das Ergebnis der Dekrementierung 6. Das Gegenteil ist das Inkrement, das eine Zahl um den Wert des Inkrements erhöht.

Beim Dekrementieren wird der Ausgangswert stufenweise um das Dekrement vermindert. Diese Technik wird bei der Schleifenbildung in Programmen benutzt, wenn einzelne Programmschritte herunter gezählt werden. Viele Programmiersprachen haben einen Dekrementier-Befehl.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Dekrement
Englisch: decrement
Veröffentlicht: 19.03.2010
Wörter: 79
Tags: #Zahlensysteme
Links: DGT (digit), Inkrement, Programm, Programmiersprache,