Default

Defaults sind voreingestellte Standardwerte. Um dem Benutzer die Arbeit mit Systemen und Anwendungsprogrammen zu erleichtern, bieten die meisten Programme voreingestellte Standardwerte für bestimmte Systemparameter.

Dabei handelt es sich um die gebräuchlichsten Werte, die vom System als Parameter vorgegeben und die von den meisten Benutzern ohne Änderung übernommen werden. Häufig lässt sich das System die Defaultwerte mittels Dialog bestätigen. Der Benutzer kann ohne weiteres von den Defaultwerten abweichen und eigene Parameter eingeben.

Defaults betreffen auch Programmeinstellungen, die durch Eingabe anderer Werte aufgehoben werden können. Gleiches gilt für Peripheriegeräte, die an einen Personal Computer angeschlossen werden. Dafür haben einige Programme beispielsweise voreingestellte Drucker. Die Druckereinstellungen sind dann solange gültig bis der Anwender einen anderen, aktuell benutzten Druckertyp spezifiziert.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Default
Englisch: default
Veröffentlicht: 07.05.2017
Wörter: 128
Tags: #Grundlagen der Informationstechnik
Links: Dialog, Drucker, Parameter, Peripheriegerät, Personal Computer