Datenträger

Datenträger, auch Informationsträger, Speicher oder Medium genannt, sind die physischen Trägersubstanzen, auf denen Daten festgehalten werden.

Die ältesten Speichermedien benutzten als Trägersubstanzen Papier und Karton o.ä. für Lochkarten, Lochstreifen, Klartextbelegen, Markierbelegen und Etiketten. Die weitere Entwicklung geht über magnetische Speichersubstanzen, die bei Kernspeichern, Festplatten, Disketten, Magnetbändern, Magnetplatten und Magnetkarten eingesetzt werden, über die optischen Speichermedien, die mittels Laser die Daten in eine silberglänzende Informationsschicht einbrennen, wie bei der Bildplatte, der Compact Disc (CD) und der DVD und deren Varianten, bis hin zu den halbleiterbasierten Speichermedien. Dazu gehören permanent speichernde Halbleiterspeicher wie ROM-Speicher, Flash-Speicher und Speicherkarten.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Datenträger
Englisch: data medium
Veröffentlicht: 11.04.2017
Wörter: 107
Tags: #Speichertechnik
Links: Bildplatte, CD (compact disc), Daten, Diskette, DVD (digital versatile disc)