Datenkapselung

Mit Datenkapselung bezeichnet man die Kapselung einer Datenstruktur und der Implementierung der auf diese anwendbaren Operationen. Eine gekapselte Datenstruktur besitzt eine Schnittstelle mit den von außen zugreifbaren Operationen. Alle Zugriffe auf die gespeicherten Daten erfolgen ausschließlich über die Operationen dieser Schnittstelle.

Gekapselte Datenstrukturen werden oft als Instanzen Abstrakter Datentypen erzeugt. In der objektorientierten Programmierung bilden die Objekte die Einheiten der Datenkapselung.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Datenkapselung
Englisch:
Veröffentlicht: 22.11.2009
Wörter: 61
Tags: #Design
Links: Abstrakter Datentyp, Daten, Implementierung, Instanz, Objekt