Datenbus

Ein Datenbus ist Teil des Systembusses eines Computers.

Grundkonzept des Systembusses

Grundkonzept des Systembusses

Es handelt sich um eine Struktur, bei der gleichzeitig Daten zwischen der Zentraleinheit (CPU), den Hardware-Komponenten, Registern, Speichern, Caches und Peripheriegeräten in paralleler Form übertragen werden. Die Datenbus-Breite orientiert sich an der Datenwortbreite der Zentraleinheit. Es gibt daher Datenbusse, die eine Datenwortbreite von 8, 16, 32 oder 64 Bit parallel übertragen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Datenbus
Englisch: data bus
Veröffentlicht: 02.11.2008
Wörter: 61
Tags: Busse
Links: Bit (binary digit), Cache, Computer, CPU (central processing unit), Daten