DBA (Datenbankadministrator)

Ein Datenbankadministrator verwaltet und steuert alle Aktivitäten zum Erhalt und Betrieb der Datenbankumgebung. Der Verantwortungsbereich des Datenbankadministrators umfasst die Auslegung, Implementierung und Wartung der Datenbank, die Festlegung der Richtlinien und die Vorgehensweisen für das Management, die Sicherheitsrichtlinien, die Benutzung des Datenbankmanagementsystems, die Leistungsüberwachung und -optimierung, die Anpassung an die Anwenderanforderungen und das Aufrüsten von Hard- und Software.

Voraussetzungen an die Person des Datenbankmanagers ist, dass er eine oder mehrere Datenbankmanagementsysteme und entsprechende Programmiersprachen wie die Structured Query Language (SQL) beherrscht.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Datenbankadministrator - DBA
Englisch: database administrator - DBA
Veröffentlicht: 22.03.2016
Wörter: 84
Tags: #Datenbanken
Links: Aktivität, Anpassung, Aufrüsten, Datenbank, DBMS (database management system)