Data Mart

Data Mart (DM) ist eine Datenbasis, die sich auf eine Abteilung eines Unternehmens, auf einen Unternehmensbereich oder auf Produktsparten bezieht. Eine solche Data Mart ist ein Teilaspekt eines Data Warehouse (DWH) und wird daher auch als lokales Data Warehouse bezeichnet. Die Charakteristiken der Datenbank eines Data Marts sind die gleichen mit denen Data Warehouses arbeiten.


Da die Begriffe Data Mart und Data Warehouse oft fälschlicherweise synonym genutzt werden, lässt sich festhalten, dass ein Data Warehouse eine zentrale Datenablage für alle Unternehmensdaten ist, in einem Data Mart hingegen nur die Daten einer bestimmten Abteilung oder eines bestimmten Geschäftsbereiches abgelegt werden, beispielsweise solche für das Projekt- oder Personalmanagement.

Data Marts stehen häufig zu Beginn der Entwicklung eines unternehmensweiten Data Warehouse. Die kurzfristig implementierbaren Datenbasen eines Data Marts bieten einen schnellen Zugriff auf Daten, die die Abteilung, den Produktionsprozess, den Vertrieb oder eine anderen Geschäftsbereich betreffen. Die Daten aus dem Data Mart werden je nach Anwendung in eigenen Rechnern nach organisatorischen, technischen, produktionstechnischen oder kundenspezifischen Anforderungen analysiert und ausgewertet.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Data Mart
Englisch: data mart - DM
Veröffentlicht: 12.05.2016
Wörter: 173
Tags: #Management
Links: Data Warehouse, Daten, Datenbank, Personalmanagement,