DVCPro-Format

DVCPro ist ein von Panasonic entwickeltes DV-Format mit einer Auflösung von Standard Definition Television (SDTV) mit 720 x 576 Bildpunkten und einer Sampletiefe von 8 Bit. Die Daten werden mit einem Farb-Subsampling von 4:1:1 reduziert und dem Kompressionsverfahren der Discrete Cosine Transformation (DCT) komprimiert. Die maximale Datenrate liegt bei 12 GB/h. Als Schnittstelle für das Überspielen der Daten benutzt DVCPro die CSDI-Schnittstelle. Über diese Schnittstelle können die Daten mit bis zu vierfacher Übertragungsgeschwindigkeit übertragen werden.

Die Spurbreite von DVCPro sind mit 18 µm breiter als die von DVCAM, was eine verbesserten Dropout bewirkt. DVCPro wird im Amateurbereich und in der semiprofessionellen Videotechnik eingesetzt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: DVCPro-Format
Englisch:
Veröffentlicht: 05.10.2010
Wörter: 102
Tags: #Videotechnik
Links: 576 Zeilen, 720 Zeilen, Auflösung, Bit (binary digit), Daten