DTS-HD (digital theatre sound high definition)

DTS-HD (Digital Theatre Sound High Definition) ist die Bezeichnung für das unter DTS++ bekannte Mehrkanal-Audio-System Digital Theatre Sound (DTS). DTS-HD ist ein verlustbehafteter und verlustloser Audiocodec.

DTS-HD hat variable und feste Datenraten, die Abtastrate ist wie beim DTS-Audiodateiformat 192 kHz und die Abtasttiefe beträgt 24 Bit. Die Anzahl an Tonkanälen ist unbegrenzt. DTS-HD ist ein Audioformat für hochauflösendes Fernsehen (HDTV), Blu-Ray-Discs (BD) und HD-DVDs. Die verlustlose Audiokompression ist für die Blu-Ray-Disc und die HD-DVD zwingend vorgeschrieben, die verlustfreie ist optional. Die Datenraten für Blu-Ray-Discs betragen 24 Mbit/s, bei HD-DVD 18 Mbit/s.

Das DTS-HD-Format unterstützt Surroundklang 7.1 mit acht dedizierten Audiokanälen mit einer Abtasttiefe von 24 Bit bei einer Abtastrate von 96 kHz. Das DTS-HD-Format ist in einem DTS-Surround-Core mit Extension verankert und kann auch auf Surround 5.1 heruntergerechnet werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: DTS-HD-Audiodateiformat
Englisch: digital theatre sound high definition - DTS-HD
Veröffentlicht: 07.04.2010
Wörter: 131
Tags: #Audio-Dateien
Links: Abtastrate, Audiocodec, Audiokompression, Bit (binary digit), Blu-Ray-Disc