DSBM (designated subnet bandwidth manager)

Designated Subnet Bandwidth Manager (DSBM) ist ein Konzept für die Verbesserung der Dienstgüte in IP-Netzen. DSBM kann gleichzeitig mehrere Layer-2-Segmente managen. Ein Segment, dessen Ressourcen ein DSBM verwaltet, wird als Managed-Segment bezeichnet. Ein DSBM-Client ist eine Netzwerkeinheit, die die Daten über ein Segment sendet, das von einem DSBM verwaltet wird.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: designated subnet bandwidth manager - DSBM
Veröffentlicht: 02.03.2008
Wörter: 54
Tags: #IP-Konfigurationen #ATM-Konfigurationen
Links: Daten, IP-Netz, QoS (quality of service), SBM (subnet bandwidth manager), Segment