DOV (data over voice)

Unter Data over Voice (DOV) versteht man Übertragungsverfahren, bei denen Sprache und Daten über das gleiche Übertragungsmedium übertragen werden. Früher bezog sich das auf ein Telefonkabel über das gleichzeitig mit einem Telefonat Daten übertragen werden konnten. Das DoV-Verfahren kann beispielsweise durch Aufspaltung von Frequenzbändern erfolgen wie bei den xDSL-Verfahren oder durch Datenübertragung in den Sprechpausen, wie bei der Sprachpausenerkennung. Ein anderes Verfahren, bei dem Frequenzbereiche unterhalb des Sprachbereiches für die Übertragung der Daten genutzt wird, heißt Data Under Voice (DUV).

Informationen zum Artikel
Deutsch: Daten über Sprache
Englisch: data over voice - DOV
Veröffentlicht: 07.06.2019
Wörter: 88
Tags: #Telekommunikations-Datendienste
Links: Daten, DÜ (Datenübertragung), Frequenzband, Frequenzbereich, POTS (plain old telephone service)