DNAT (destination NAT)

Die Destination Network Address Translation (DNAT) ist ein NAT-Verfahren, das bei eingehenden IP-Datenpaketen ausgeführt wird. Beim DNAT-Verfahren übersetzt der NAT-Gateway die öffentliche Zieladresse in eine private. Das kann aich auch auf die Ports beziehen.

Es ist eine statische Übersetzung über die im NAT-Gateway gespeicherte NAT-Zuordnungstabelle. Dabei übersetzt der NAT-Gateway die ursprüngliche Zieladresse immer in dieselbe interne Zieladresse.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: destination NAT - DNAT
Veröffentlicht: 02.10.2018
Wörter: 63
Tags: IP-Protokolle
Links: NAT (network address translation), Port, Zieladresse,