DMI (digital multiplexed interface)

Die Digital-Multiplex-Schnittstelle (DMI) ist eine ISDN-nahe Schnittstelle, die in der Bundesrepublik Deutschland auf einer PCM-32-Multiplexverbindung mit 2,048 Mbit/s basiert. Damit stehen 30 Kanäle mit je einer Übertragungsrate von 64 kbit/s zum Anschluss an ein DMI-Rechnersystem zur Verfügung. Die verbleibenden zwei Kanäle werden für die Signalisierung verwendet.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Digital-Multiplex-Schnittstelle
Englisch: digital multiplexed interface - DMI
Veröffentlicht: 29.05.2009
Wörter: 50
Tags: #Datenkommunikations-Schnittstellen #ISDN-Schnittstellen
Links: Anschluss, Kanal, kbit/s (Kilobit pro Sekunde), Mbit/s (Megabit pro Sekunde), Schnittstelle