data management alliance (DMA)

Die Data Management Alliance (DMA) ist eine Vereinigung namhafter Unternehmen, die eine einheitliche Verwaltung von unstrukturierten Dokumenten entwickelt.

Die nach der Data Management Alliance (DMA) benannte Spezifikation beschreibt, wie auf unstrukturierte Daten, die in verschiedenen Dokumentenmanagementsystemen abgelegt sind, zugegriffen werden kann. Zu diesem Zweck hat die Data Management Alliance Programmierschnittstellen (API) entwickelt, mit denen Clients der Zugang auf die unstrukturierten Datenbestände ermöglicht wird. Dabei definiert die DMA neben Textdateien auch Grafikdateien, sowie Dateien von Video, Audio oder andere Datenformate.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: data management alliance - DMA
Veröffentlicht: 30.03.2008
Wörter: 81
Tags: Management
Links: Programmierschnittstelle, Audio, Client, Datei, Datenformat