DLIES (discrete logarithm integrated encryption scheme)

Discrete Logarithm Integrated Encryption Scheme (DLIES) ist ein asymmetrisches Verschlüsselungsverfahren. Der in DLIES definierte Algorithmus arbeitet entweder mit Exponentialfunktionen oder mit der elliptischen Kurven-Kryptografie (ECC) und ist anfällig gegen Angriffe. Das Verfahren benutzt einen Schlüsselaustausch und einen Message Authentication Code (MAC).

Obwohl man bei DLIES das gleiche Schlüsselpaar für unterschiedliche Algorithmen benutzen kann, sollte man davon Abstand nehmen, da dadurch Sicherheitsnachweise in Frage gestellt werden und die Verschlüsselung angreifbar ist. Entsprechende Anforderungen können durch eindeutige Spezifikationen der Algorithmen mit dem öffentlichen Schlüssel erreicht werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: discrete logarithm integrated encryption scheme - DLIES
Veröffentlicht: 08.11.2011
Wörter: 93
Tags: #Verschlüsselung
Links: Algorithmus, Angriff, ECC (elliptic curve cryptography), MAC (message authentication code), Öffentlicher Schlüssel