DKZ-E (Digitale Kennzeichengabe auf Endstellenleitungen)

Für den Einsatz von ISDN-Tk-Anlagen im Engeräte-Anschlussbereich hat das ZVEI eine Variante des D-Kanal-Protokolls spezifiziert. Dieses Protokoll heißt DKZ-E und bietet einige Funktionen, die nicht von den D-Kanal-Protokollen 1TR6 und DSS1 unterstützt werden.

Das DKZ-E-Protokoll basiert auf dem 1TR6-Protokoll, hat aber zusätzliche Leistungsmerkmale. Da eine Kompatibilität zu den D-Kanal-Protokollen gewährleistet ist, ist eine Kommunikation zwischen Telekommunikationsanlagen mit DKZ-E-Protokoll und Endgeräten mit den D-Kanal-Protokollen möglich.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Digitale Kennzeichengabe auf Endstellenleitungen - DKZ-E
Englisch: digital signaling on local lines
Veröffentlicht: 14.06.2009
Wörter: 73
Tags: #ISDN-Dienste
Links: 1TR6-Protokoll, D-Kanal-Protokoll, DSS1 (digital subscriber system no. 1), Kommunikation, Kompatibilität