DIN-Lautsprecherstecker

Bei Lautsprechersteckern hat sich kein einheitlicher Standard durchgesetzt. Der DIN-Lautsprecherstecker ist daher einer von mehreren Steckern, die in Audio-Anlagen für den Anschluss des Lautsprecherkabels eingesetzt wird.

Der DIN-Lautsprecherstecker, spezifiziert in DIN 41529, ist ein zweipoliger Stecker, der einen flachen und eine runden Kontaktstift hat und daher in der Anschlusspolarität nicht vertauscht werden kann. Der runde Stift ist für die positive, der flache für die negative Polarität. Die beiden Lautsprecherkabel werden mit Schraubklemmen im Stecker befestigt. Er ist ausgelegt für Ströme von bis zu 4 Ampere.

DIN-Lautsprecherstecker, Foto: Lumberg

DIN-Lautsprecherstecker, Foto: Lumberg

Neben dem DIN-Lautsprecherstecker gibt es als Lautsprecherstecker noch den Bananenstecker, Speakon-Stecker, Klinkenstecker und EP-Stecker.

Informationen zum Artikel
Deutsch: DIN-Lautsprecherstecker
Englisch: DIN speaker connector
Veröffentlicht: 08.01.2013
Wörter: 107
Tags: #Lautsprecher
Links: Ampere, Anschluss, Bananenstecker, DIN (Deutsches Institut für Normung e.V.), EP-Stecker