DID (direct inward dialing)

Direct Inward Dialing (DID) ist ein Service der Telefongesellschaft. Bei diesem Dienst überträgt die Ortsvermittlungsstelle die komplette Teilnehmer-Rufnummer einschließlich der Nebenstellen-Rufnummer an die Nebenstellenanlage des Unternehmens. Die Nebenstellenanlage nutzt die Nebenstellen-Rufnummer um das eingehende Gespräch unmittelbar mit der Nebenstelle zu verbinden. Durch den DID-Dienst können Anrufende direkt, ohne zentrale Vermittlung, den Telefonanschluss des Ansprechpartners anwählen. Direct Inward Dialing (DID) kann für Telefonverbindungen, für Fax und Voice-Mail genutzt werden.

In umgekehrter Richtung, bei der direkten Wahl eines Kommunikationspartners von der Nebenstelle aus, spricht man von Direct Outward Dialing (DOD).

Informationen zum Artikel
Deutsch: Anrufweiterleitung
Englisch: direct inward dialing - DID
Veröffentlicht: 27.07.2017
Wörter: 95
Tags: #ISDN-Dienste
Links: Dienst, DOD (direct outward dialing), NstA (Nebenstellenanlage), OVSt (Ortsvermittlungsstelle), Voice-Mail