DG (distributed generation)

Distributed Generation (DG) ist die verteilte Energieerzeugung auf dem Anwesen von Endverbrauchern. Sie bezieht sich auf die Verbrauchsstelle. So handelt es sich beispielsweise um eine verteilte Energieerzeugung wenn ein Verbraucher seinen Strom mit eigener Photovoltaikanlage erzeugt und selbst verbraucht. Die verteilte Energieerzeugung hat gegenüber der zentralen Energieerzeugung den Vorteil, dass kaum Kosten für die Einspeisung der Energie in das Stromnetz, für die Regelung, Verteilung und die Wechselwirkungen anfallen. Durch die verteilte Energieerzeugung wird die Kontrolle und Überwachung auf den Konsumenten übertragen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: distributed generation - DG
Veröffentlicht: 14.03.2016
Wörter: 85
Tags: Smart Grid
Links: PVA (Photovoltaikanlage), I (Strom),